LAS GALLETAS


COSTA DEL SILENCIO

Wie schon sein Name andeutet, ist dies ein Ort für Leute, die sich vom Gewimmel zurückziehen und Ruhe geniessen möchten. Ihrer klimatischen Trockenheit und spärlichen Vegetation zum Trotz hat sich diese Küstenregion nach dem Bau von Hotels, Villen und Bungalows zu einer riesigen Parklandschaft voller Gärten und tropischer Pflanzen entwickelt.
Zwischen dem Kap Rasca (Taucherparadies) und dem Strand Playa del Medano gelegen, wurde aus der Costa del Silencio, einem einst wilden und menschenleeren Küstenstreifen, ein Badeurlaubsgebiet bedeutenden Ranges. Die wichtigsten Touristenzentren sind Las Galletas und Tenbell.
Playa de Las Galletas, eine weitläufige und sonnenbeschienene Bucht begrüsst den Besucher. Moderne Touristenanlagen bieten die Möglichkeit, das Meer und seine angenehme Atmosphäre zu geniessen, vielleicht sogar, während man ein frisches Getränk zu sich nimmt. Die langen Kaimauern, die den kleinen Hafen umschliessen, bieten die Gelegenheit zu romantischen Spaziergängen, insbesondere bei Vollmond.

 

 

SEHENSWERTES:

 
-- Hafen und Promenade
-- Innenstadt mit ihren vielen Gassen
-- Von hier Startet das Miniuboot zu seinen Tauchgängen
-- Der Hausberg und Blick vom Gipfel
 

REFERENZPREIS:

 

-- 0,5 l Bier vom Fass zwischen 1,00 € u. 2,50 €

-- Empfehlungen zum Essen & Trinken